Die 12 Jahre im Unternehmen meiner Eltern waren die schwierigsten in meinem Leben. Und die wertvollsten.

Marita Eckmann

Ich bin wie Sie in einem Unternehmerhaushalt aufgewachsen. Bei mir war es ein Schreibwarengeschäft, das im Laufe der Jahre zu einer veritablen Druckerei wurde. Und obwohl wir uns als Familie grundsätzlich ganz gut verstanden, hat die gemeinsame Arbeit uns alle immer wieder an die eigenen Grenzen geführt. Nach dem ersten halben Jahr habe ich mich zum ersten Mal gefragt:

Will ich mir das wirklich antun?

Zum ersten Mal in meinem Leben hatte ich Magenschmerzen. Aber ich hatte mich entschieden. So schnell gebe ich nicht auf und schließlich hing der Fortbestand des Familienunternehmens auch von meiner Mitarbeit ab.

Dazu kamen noch ein paar andere Faktoren, die ich völlig unterschätzt hatte …

Ich hatte zu wenig fachliche Erfahrung, ich war dem Schreibwarengeschäft näher als der Druckerei. Ich hatte keinerlei Erfahrung im Vertrieb und erst recht nicht bei der Führung von Mitarbeitern.

Aber wie das in Familienunternehmen so ist:

Man lernt einfach, was man noch nicht kann und wächst mit seinen Aufgaben. An den Gegebenheiten konnte ich nicht viel verändern.

Also habe ich meine Haltung zu all den Schwierigkeiten geändert

So bin ich an jeder Herausforderung und jedem Problem gewachsen – oft über mich selbst hinaus. Diese Zeit war auch deshalb so wertvoll für mich, weil sie mir geholfen hat, all die Fähigkeiten zu entwickeln, die ich Ihnen heute als Coach zur Verfügung stellen kann:

Ja, an die eigenen Grenzen zu stoßen kann anstrengend und manchmal schmerzhaft sein. Aber es lohnt sich, denn Sie gewinnen dadurch neue Klarheit für sich selbst und Ihren Lebensweg.

Wenn Sie auch gerade in so einer verzwickten Situation stecken, wie ich damals:

Nehmen Sie Ihren Mut zusammen und rufen Sie mich an (0172-5775936) oder senden Sie mir eine kurze Nachricht. Denn Aufgeben ist keine Option, egal welche Schwierigkeiten sich Ihnen in den Weg stellen.
Herzlichst
Ihre
Marita-Eckmann

Mein beruflicher Background
  • Führungskraft im eigenen Familienunternehmen
  • Strategische Neuausrichtung nach Unternehmenskrisen
  • Dynamiken der Unternehmensnachfolge
  • Konzernerfahrung in der Dienstleistungsbranche
  • Einblick in Geschäftsprozesse auf Geschäftsleitungsebene
  • Restrukturierungen / Firmenübernahmen
  • Kündigungssituationen
  • Vertrieb und Marketing
  • Kundenberatung- und betreuung
Auszug meiner Aus- und Weiterbildungen
  • Aktuell: Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit (2 Jahre)
  • Work Health Balance-Coach für systemische Kurzzeit-Konzepte
  • MagicWords-Trainer
  • Wingwave®-Coach
  • Systemischer Business Coach (DCV)
  • Mediatorin
  • Consultant für Systemdynamik
  • NLP-Practitioner (DVNLP)
  • Kontinuierliche Weiterbildungen und fortlaufende Supervision